Maikes Knäckebrot-Rezept

Maike hat uns schon des Öfteren mit ihrem wunderbar vollkornig-knusprigen Knäckebrot beglückt und uns nun das Rezept verraten… Viel Spaß beim Nachbacken!

flickr-search-cracker

An Zutaten braucht ihr:

250 g   Dinkelmehl
250 g   Dinkelflocken
50   g   geraspelte Mandeln
200 g   gemischte Nüsse/Körner (z.B. Sesam, Leinsamen,
Sonnenblumenkerne, Erdnüsse, Mohn, Kürbiskerne, …)
2     TL Meersalz

-> alles vermischen
des weiteren werden benötigt:

6    EL Olivenöl/Ghee
400 ml kaltes Wasser
-> zu der Mehl-Körner-Mischung geben und alles verrühren

-> Teig halbieren; die Teighälften jeweils auf ein mit Backpapier
ausgelegtes Backblech streichen (das geht ganz gut mit Hilfe von
Frischhaltefolie, die du auf den Teig legst, dann kannst du den Teig gut
mit einem Nudelholz ausrollen, ohne dass der Teig immer am Nudelholz
kleben bleibt)
-> brotgroße Scheiben (bzw. so große Stücke, wie du die hinterher haben
möchtest) mit einem Messer in den Teig ritzen

-> Bei 250° Umluft (der Backofen sollte die Temperatur schon erreicht
haben, wenn du das Knäckebrot reinschiebst) 7 Minuten backen
-> dann auf 200° zurückschalten und weitere 20-25 Minuten backen (je
nach dem, wie dick der Teig ausgerollt wurde, ist es manchmal auch schon
vorher fertig)
-> Brot vom Blech nehmen und in die vorgesehenen Stücke brechen

Wir wünschen euch Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.